Blogeintrag

#einwurf Es sind noch fünf Siege bis zum Pokaltriumph

Wir haben wieder eine neue Ausgabe unserer Interview-Serie #Einwurf. Dieses Mal ist der Trainer unserer neuen ersten Mannschaft – Andreas „Atze“ Dudek – unser Interviewpartner.

Hallo Atze, schön dass du dir Zeit genommen hast, also fangen wir auch gleich an. Am Wochenende steht das erste Saisonspiel an. Wie beurteilst du die Vorbereitung bisher? Was lief gut – was lief schlecht?

Ungünstig war für uns natürlich die lange Saison durch die Relegationsspiele. Dadurch konnten wir erst spät mit der Vorbereitung beginnen, damit meine Spieler überhaupt sowas wie eine Sommerpause hatten. Dafür ist die Zusammenarbeit der Spieler beider Vereine bereits sehr gut. Auf der anderen Seite haben aber auch viele wegen Verletzungen oder Urlaub nicht oder nur teilweise trainieren können.

Zwei Pflichtspiele gab es ja schon – im Pokalspiel. Beide Spiele konnten mit einem Treffer Unterschied gewonnen werden. Wie beurteilst du die Spiele?

Man hat gesehen, dass wir eine technisch starke Mannschaft haben, vor allem in der Offensive hat es im zweiten Spiel sehr gut harmoniert. Im ersten Spiel haben die Laufwege noch nicht so gepasst, was aber auch kein Wunder ist, wenn man bedenkt, dass man das erste Mal so zusammengespielt hat. Im Defensivverhalten müssen wir, gerade bei Standards, noch nachjustieren – aber das führe ich auch auf die fehlende Abstimmung zurück und es wird sich im Laufe der Saison noch einstellen.

Unser nächster Gegner ist Kraja II. Wie schätzt du unseren Gegner im ersten Ligaspiel ein?

Ich kenne die Staffel noch nicht so wirklich. Daher ist eine Einschätzung immer schwierig. Ich denke aber, dass die Reserve einer Kreisoberliga-Mannschaft nicht zu unterschätzen ist. Trotzdem erwarte ich von meiner Mannschaft, dass wir mit einem klaren Sieg in die Saison starten.

Was ist unser Saisonziel für Pokal und Liga?

In der Liga ganz klar: Der Aufstieg. Für den Pokal sage ich mal: Im Pokal kann alles passieren und es sind nur noch fünf Siege bis zum Pokalsieg (lacht)

Wer sind für dich die anderen Favoriten der Staffel?

Ich denke Mitabsteiger Woffleben wird eine gute Rolle spielen. Auch Auleben II dürfte oben zu finden sein.

Vielen Dank für das Gespräch!

Hinterlassen Sie ein Nachricht