Blogeintrag

#Einwurf „Wollen um den Staffelsieg mitspielen“

Auch unsere zweite Mannschaft startet dieses Wochenende in die neue Saison. Die Staffel ist dieses Mal etwas kleiner und es soll nicht mehr so viele Spielpausen zwischendurch geben. Dafür ist man bereits im Oktober mit der Hinrunde durch. Wir haben mit dem Chefcoach unserer Reserve über die anstehenden Aufgaben gesprochen.

Hallo Böhmi, schön, dass du dir Zeit genommen hast! Heute Abend endet die Saisonvorbereitung.Wie schätzt du die Trainingsbeteiligung bei den Spielern der zweiten Mannschaft ein?

Sehr gut! Teilweise waren mehr Spieler aus der zweiten Mannschaft anwesend, als Spieler unserer ersten. Ich denke, das hat eine ordentliche Saisonvorbereitung erst richtig möglich gemacht.

Letzte Saison landete man auf Platz 4. Staffelprimus Heringen ist aufgestiegen, Bleicherode musste Toptorjäger Benkenstein abgeben. Wo soll es jetzt mit unserer Reserve hingehen?

Ich denke, dass wir schon den Anspruch haben sollten, im dritten Jahr uns weiter zu verbessern und einen Platz um den Staffelsieg herum anstreben werden.

Wer wird deiner Meinung nach (noch) oben mitspielen?

Bleicherode ist sicher auch ohne ein Benkenstein weiterhin Favorit in der Staffel und auch Urbach zähle ich weiterhin dazu. Auch bei der neuen SG von Harztor darf gespannt sein.

Im Pokal hat man die Quali-Runde dank Freilos schonmal überstanden. Gibt es für dich da auch eine Zielsetzung?

Ich sehe den Pokal als Kreisklassevertreter eher kritisch, da man spätestens ab der dritten Runde nur noch höherklassige Gegner bekommt und die Chancen doch sehr gering sind etwas zu holen.

Am Wochenende kommt Liebenrode in das Helmestadion. Wie schätzt du diesen Gegner ein?

Na ja, es ist ein bisschen eine Wundertüte. Bekommen sie die Mannschaft komplett voll, dann sind sie sicher auch für eine Überraschung gut . Das zeigte vor allem die erste Halbzeit im letzten Aufeinandertreffen mit Liebenrode!

Dein Tipp für das Spiel?

Nichtsdestotrotz 3:0 für uns.

Hinterlassen Sie ein Nachricht