Testspiel

FSG Salza-Nordhausen 6 - 5 SV Grün-Weiß Uthleben
06 Feb 2016 - 16:00Albert-Kuntz-Sportpark Kunstrasenplatz

Am gestrigen Samstag fand das erste Testspiel unserer Mannschaft unter neuem Trainer Andreas „Atze“ Dudek statt. Gegner sollte ein Mix aus den drei Salzaer Männermannschaften sein. Unser Trainer testete dabei verschiedene Varianten und Spieler auf verschiedenen Positionen, so dass auch während der Partie mehrfach durchgewechselt wurde.

Halbzeit zum Vergessen

Das Spiel begann denkbar ungünstig und die erste Halbzeit ist auch schnell erzählt. Bereits nach einer halben Stunde führen die gastgebenden Salzaer mit 5:0, die Treffer erzielten unser ehemaliger Kapitän Stephan Knabe (4./29.), Sobottka (9.) und Stötzer (20./31.). Uthleben kam nur selten aus der eigenen Hälfte heraus, eigene Chancen waren Mangelware. Zweimal hatte Kempe die Möglichkeit zum Uthleber Treffer, konnte seine Einschussmöglichkeiten aber nicht verwerten. Einziger Lichtblick war das zwischenzeitliche 1:5 durch Siegfried Dünnhaupt (35.), der mit einem satten Schuss vollendete. 

In der Schlussphase aufgedreht

Der zweite Durchgang begann direkt mit einem weiteren Treffer der Salzaer. Apel vollendete sein Solo im Tor von Sebastian Knopp (48.). Danach wurde es nach und nach ein verteilteres Spiel. Uthleben kam nun langsam zu mehr Spielanteilen und konnte sich auch Tormöglichkeiten herausspielen. Als Salza dann in der Schlussphase einen Gang zurückschraubte, witterte Uthleben plötzlich Morgenluft. Philip „Kempadowski“ Kempe erzielte innerhalb von 9 (!!) Minuten gleich vier Treffer, hatte den fünften sogar noch auf dem Kopf (81./83./86./90.). So stand es plötzlich nur noch 5:6, doch der Ausgleich sollte nicht mehr gelingen. Nach Kempes viertem Tor war dann auch Schluss.

Noch viel zu tun

Fazit dieses ersten Testspieles: Man hat gesehen, was mit unserer Mannschaft möglich ist. Immerhin konnte aus einem 1:6-Rückstand noch ein 5:6 herausgeholt werden. Gleichzeitig wurden aber auch etliche Fehler im mannschafts- und individualtaktischen Bereich gnadenlos aufgedeckt. An denen gilt es in den kommenden Wochen zu arbeiten, um sie möglichst abstellen zu können.

Für Uthleben spielten: 01 Sebastian Knopp – 02 Christoph Steiner, 14 Stefan Nowak, 15 Lucas Rosenstock (46. 10 Tim Rosenstock) – 08 Marcus Wolfram (31. 13 Justin Gerard Toepfer), 05 Nico Leitner – 12 Kevin Schlegel, 09 Siegfried Dünnhaupt, 04 Jaspar Gemperlein – 11 Oliver Steiner, 07 Philip Kempe

Testspiel-Salza 011 Testspiel-Salza 008 Testspiel-Salza 007 Testspiel-Salza 006 Testspiel-Salza 005 Testspiel-Salza 004 Testspiel-Salza 003 Testspiel-Salza 002 Testspiel-Salza 001