Blogeintrag

Pflichtsieg eingefahren

Zum Kirmessamstag stand das Nachholspiel gegen Germania Heringen II auf dem Programm. Auch wenn, wie gewohnt, einige Stammkräfte fehlten, konnte unser Trainergespann auf 16 Spieler zurückgreifen.

Chancen über Chancen

Das Spiel begann erwartungsgemäß. Unsere Mannschaft hatte die Kontrolle und hätte eigentlich nach 15 Minuten bereits mit einigen Toren führen müssen, doch unsere, sowieso schon mangelnde, Chancenverwertung war heute noch einmal etwas schlechter. Nach 17 Minuten dann aber doch noch das 0:1. Hannes Brunner setzt sich auf der rechten Seite durch, spielt den Querpass auf Justin Gerard Toepfer, welcher aus Nahdistanz einnetzt. Auch danach versieben wir weiter reihenweise todsichere Chancen. Den Pausenstand besorgt dann Philip Kempe, als er per Doppelschlag auf 0:3 erhöht. Die Gastgeber bleiben ohne nennenswerte Torchance, auch wenn sie kämpferisch alles in die Waagschale werfen.

Auch in Durchgang zwei kein Zielwasser

Nach dem Seitenwechsel eine dicke Chance für die Heringer zum Ehrentreffer. Aber Maurice Töpfer jagt den Ball aus elf Metern weit über den Kasten. Nach rund 70 Minuten das vierte Uthleber Tor. Einen Flatterschuss von Florian Röger kann Fuhrmann nicht parieren und der Ball dreht sich irgendwie ins Tor. Auch in Durchgang zwei bleibt bestehen, dass wir viel zu viele Chancen benötigen, um einen Treffer zu erzielen. Den Schlusspunkt setzt dann erneut Röger, als er den Ball aus zehn Meter Entfernung unter die Latte hämmert.

Fazit

Unsere Mannschaft blieb über 90 Minuten das überlegenere Team ohne sich dabei wirklich verausgaben zu müssen. Chancenverwertung und teilweise auch die letzten Pässe vor dem Strafraum waren heute jedoch katastrophal.

Die Mannschaft

01 Andreas Trump – 05 Marcus Wolfram (77.min 12 Oliver Steiner), 11 Chris Oppenberger (C), 02 Nico Leitner – 14 Stefan Nowak, 06 Fabian Ludwig – 13 Sascha Pflug, 16 Hannes Brunner (72.min 08 Florian Heinrici), 03 Florian Röger (85.min 10 Tim Rosenstock) – 07 Philip Kempe, 09 Justin Gerard Toepfer

Tore

17.min 0:1 Justin Gerard Toepfer (Brunner)
25.min 0:2 Philip Kempe (Nowak)
27.min 0:3 Philip Kempe (Oppenberger)
66.min 0:4 Florian Röger (Ludwig)
85.min 0:5 Florian Röger (Kempe)

Hinterlassen Sie ein Nachricht