Blogeintrag

Saisonauftakt vergeigt

Viel vorgenommen hatte sich unsere Mannschaft für die anstehende Saison. Man wollte oben mitspielen, wenn es gut läuft, auch aufsteigen. Dazu galt es vergangenen Samstag den ersten Härtetest gegen den SV Hohnstein Neustadt zu meistern.

Torlos im Helme Park

Die Partie begann zunächst noch recht verhalten. Beide Mannschaft wussten, dass der erste Fehler in dieser Partie bereits zum Rückstand führen könnte. Nachdem beide Teams erste Warnschüsse abgegeben hatten, plötzlich das vermeintliche 1:0 für Uthleben. Kempe wird geschickt und schiebt die Kugel an Liessmann vorbei. Schiedsrichter Schöpfer entscheidet jedoch auf Abseits. Fragwürdige Entscheidung, aber ohne Linienrichter ist es auch immer schwer für einen Unparteiischen. Im Nachgang erarbeitet sich unsere Mannschaft einen leichten Feldvorteil und hat durch Kempe und Kleemann weitere Möglichkeiten in Führung zu gehen. Auf der Gegenseite kommt auch Neustadt zu Chancen, die aber ebenfalls nicht den Weg ins Tor finden. So geht es torlos in die Kabinen.

Effektiv die Chancen genutzt

Nach dem Seitenwechsel hat unser Team direkt die Chance zur Führung. Der eingewechselte Ludwig taucht frei vor Liessmann auf, schießt die Kugel aber neben das Tor. Fast im Gegenzug das 0:1 durch Neustadt. Preinesberger lässt aus stark abseitsverdächtiger Position Trump keine Chance. Fünf Minuten später wieder Uthleben, doch Ludwigs Kopfball findet den Weg ins Tor nicht – irgendwer hatte scheinbar vergessen unserem Team vor der Partie Zielwasser zu geben. Neustadt macht das besser. Eine Unstimmigkeit in der Abwehr nutzt Paunescu zum 0:2. Danach ist die Partie für unser Team weitestgehend gelaufen und Neustadt legt sogar noch zwei Treffer durch Wasielewski nach.

Fazit

Mit 0:4 ist die Niederlage zu hoch ausgefallen. Beiden Teams gehörte je eine Halbzeit, wobei Neustadt schlichtweg das effektivere und clevere Team an diesem Tag gewesen ist. Nach dem 0:2 verlieren wir vollkommen die Ordnung. Großes Manko bleibt unsere Chancenverwertung.

Die Mannschaft

01 Andreas Trump – 04 Jaspar Gemperlein, 11 Chris Oppenberger, 14 Stefan Nowak – 02 Nico Leitner – 17 Hannes Brunner, 03 Florian Röger, 08 Florian Heinrici (C) (46.min Phillip Tepper/55.min Fabian Ludwig), 33 Sascha Pflug (66.min 22 Lukas Henning) – 07 Philip Kempe, 10 Lukas Kleemann

Tore

63.min 0:1 Preinesberger
72.min 0:2 Paunescu
77.min 0:3 Wasielewski
84.min 0:4 Wasielewski

Hinterlassen Sie ein Nachricht