Blogeintrag

Saisonrückblick erste Mannschaft

Die Saison ist vorbei und die Vorbereitung auf das neue Spieljahr steht in den Startlöchern. Zeit für uns, einen Rückblick auf das abgelaufene Spieljahr zu wagen.

Unsere erste Mannschaft bestritt in der letzten Saison insgesamt 24 Pflichtspiele, davon 20 Liga-Spiele und vier Pokalspiele (wobei fünf Ligaspiele wegen Nicht-Antritt des Gegners real nie stattfanden). Im Pokal war man in den ersten drei Runden siegreich, erst in Runde vier musste man sich trotz starker Leistung in einem fairen und hochklassigem Spiel Kreisoberligist Kalbsrieth geschlagen geben. In der Liga holte man aus 20 Partien 19 Siege und ein Unentschieden, bleibt damit also ungeschlagen. Dabei erzielte man 114 Tore und kassierte elf Gegentore. Damit hat man nicht nur die beste Verteidigung und den besten Angriff der Staffel, sondern konnte ligaweit die meisten Tore erzielen. Unsere Mannschaft belegt sowohl in der Hinrunden-, als auch in der Rückrundentabelle den ersten Platz, ebenso wie in der Heim- und Auswärtstabelle. Daheim kassierte man sechs der elf Gegentore und erzielte 53 der 114 Tore. Das sind zwar leicht schlechtere Werte als auf fremden Rasen, jedoch blieb man in der Heimat ohne Punktverlust. Auswärts steht ein 2:2 gegen Niedersachswerfen II zu Buche. Auch in der Fairness-Tabelle steht unsere Mannschaft ganz oben. In der gesamten Saison kassierte man lediglich acht gelbe und eine gelbrote Karte und damit mit Abstand am wenigsten. Den höchsten Saisonsieg gab es gegen Ilfeld II als das Rückrundenspiel mit 17:1 im Helmepark gewonnen.

Auch die beiden besten Torschützen kommen aus unserer Mannschaft: Philip Kempe mit 26 Toren und Christoph Kühlewind mit 25 Toren markierten zusammen fast die Hälfte aller Spielgemeinschaftstreffer. Verfolgt werden sie mannschaftsintern von Stefan Gerlach mit zwölf Saisontoren. Die meisten Vorlagen gab Marc Amling. 18 Treffer bereitete er in der abgelaufenen Spielzeit vor. Auf ihn folgen Christoph Kühlewind, Stefan Gerlach und Chris Oppenberger mit je elf Vorlagen und Philip Kempe mit 10 Vorlagen. Die meisten Scorerpunkte gibt es daher für Philip Kempe und Christoph Kühlewind mit je 36 Punkten. Ihnen folgt Marc Amling mit 26 Scorerpunkten. Die meisten Einsätze hatte unser Torwart Andreas Trump mit 14 Spielen, wobei er nur neun Gegentore kassierte. Die zweitmeisten Einsätze haben Marc Amling, Chris Oppenberger und „Spieler der Saison“ Lucas Rosenstock mit je 13 Einsätzen. Insgesamt setzte das Trainergespann Dudek/Trump 32 Spieler in der abgelaufenen Saison ein.

 

 

Hinterlassen Sie ein Nachricht