Blogeintrag

Serie gerissen

Am Sonntag reiste unsere zweite Mannschaft zum neuen Tabellendritten nach Wollersleben. Die beiden besten Rückrundenteams standen sich gegenüber, allerdings kehrte die Böhme/Wolfram-Elf stark ersatzgeschwächt in Wollersleben ein.

Zweimal ausgekontert

Die Partie begann hektisch und sollte sie auch über 90 Minuten bleiben, ohne dabei aber unfair zu werden. Ein hohes Tempo paarte sich mit vielen Fehlabspielen und Unkonzentriertheiten auf beiden Seiten. Es entwickelte sich vor allem ein Spiel zwischen den Strafräumen. Während unsere Mannschaft um Ballbesitz und Spielstruktur bemüht war, setzte Wollersleben vor allem auf schnelle Konter. nach 26 Minuten das 1:0 für die Gastgeber: Unsere Mannschaft war weit aufgerückt und wurde klassisch ausgekontert – Konate traf. Zehn Minuten später das 2:0 und das per ähnlicher Situation. Unsere Mannschaft war im Angriff und stand wieder einmal vor dem gegnerischen Strafraum (an dem heute meistens aber auch Schluss war) und wurde nach einem unnötigen Ballverlust wieder ausgekontert – diesmal hieß der Nutznießer Kadro.

Keine Ideen

Nach dem Seitenwechsel ändert sich das Bild nicht. Unsere Mannschaft spielt zu unstrukturiert nach vorn und findet so keine richtige Lösung vor dem gegnerischen Tor. Die gefährlichste Torchance im zweiten Durchgang hatte der aufgerückte Höppner, als er freistehend aus elf Metern den Ball knapp über das Tor köpft. Wollersleben blieb durch Konter gefährlich, konnte aber auch keine entscheidenden Akzente mehr setzen. Zu allem Unnutz sah Christoph Böhme dann kurz vor Schluss noch die gelb-rote Karte wegen Meckern und fehlt damit in der kommenden Woche gegen Werther II.

Fazit

Es fehlte unserer Mannschaft heute an Konzentration, Spielstruktur und Ideen. Mit den schnellen Wollerslebener Spielern hatte man ebenso große Probleme. Ein gebrauchter Tag.

Die Mannschaft

26 Sebastian Knopp – 12 Paul Biller, 03 Jan Hoeppner, 02 Sebastian Obermeit – 06 Mathias Rosenhahn, 15 Christoph Böhme – 07 Kevin Schlegel, 04 Sascha Pflug, 08 Oliver Steiner – 10 Tim Rosenstock (60.min 09 Andreas Dudek), 11 David Schlegel

Tore

26.min 1:0 Konate
35.min 2:0 Kadro

Hinterlassen Sie ein Nachricht