Blogeintrag

Sieg zum Saisonauftakt!

Am Sonntag schloss sich unsere zweite Mannschaft an und startete ebenfalls mit einem Heimspiel in die neue Spielserie. Zu Gast war die TSG Liebenrode, die trotz der Ergebnisse zurückliegender Jahre ein unbequemer Gegner sein konnte.

Späte Führung per Doppelpack

Und genau das zeigten sie auch in dieser Partie über die gesamte Spielzeit. Unsere Mannschaft, als Favorit ins Spiel gegangen, hatte mehr vom Spiel und die besseren Torchancen. So war es zu Beginn Alexander Callies, der zunächst den Pfosten traf und später an Thiemroth scheiterte. Auch die beiden Chancen von Biller sowie die Doppelchance von Oppenberger wollten ihren Weg zunächst nicht ins Tor finden. Da hätte es eigentlich schon vier oder fünf zu Null für unsere Mannschaft stehen müssen. Auf der Gegenseite blieb Liebenrode vor allem durch Sololäufe gefährlich, konnte aber selten einen Abschluss daraus erzielen. Kurz vor der Pause platzte dann der Knoten: Böhme lupft den Ball auf Oppenberger, der die Kugel aus spitzem Winkel ansatzlos in die Maschen hämmert. Kurz darauf ins es Biller, der aus der Drehung heraus das 2:0 markierte.

Dusel in der Defensive

Nach dem Seitenwechsel das schnelle 3:0. Oppenberger flankt eine Ecke butterweich auf den Kopf vom eingewechselten Kevin Schlegel, der mustergültig einnickt. Dann ist es Oppenberger selbst, der auf 4:0 erhöhen kann. In Durchgang zwei hat dann vor allem unsere Defensive einigen Dusel. Mehrfach tauchte Liebenrode vor dem gegnerischen Tor auf, wollte aber offenbar keines erzielen und schob das Spielgerät gar am leeren Tor vorbei. Den Schlusspunkt setzen dennoch die Liebenröder. Nach einer Flanke von Oliver Steiner fälscht ein Verteidiger den Ball unhaltbar ins eigene Tor zum 5:0 Endstand ab.

Fazit

Am Ende ein verdienter Sieg, der nicht schön anzusehen war. Viel Stückwerk, wenige ansehnliche Spielzüge und gerade in Durchgang zwei viel Glück, dass die Gäste so abschlussschwach waren. Insgesamt hätte es hier am Ende wohl auch 10:5 heißen können.

Hinterlassen Sie ein Nachricht