Blogeintrag

Vorbericht Auswärtsspiel Kleinfurra II

Unsere Mannschaft muss dieses Wochenende wieder auswärts ran und erneut ist Sonntag der Spieltag. Zu Gast sind wir bei der Kreisliga-Reserve des SV Kleinfurra.

Die Gastgeber sind derzeit auf dem siebten Tabellenplatz. In 13 Partien holten sie drei Siege, vier Unentschieden bei sechs Niederlagen und damit auch 13 Punkte. Ebenfalls 13 mal trafen sie in das gegnerische Tor, kassierten insgesamt 22 Gegentore. Damit hat das Team von Steve Kleemann zwar den zweitschlechtesten Sturm, aber auch die viertbeste Abwehr der Staffel. Nur zweimal verloren die Furraer in der Heimat, spielten aber auch dreimal unentschieden. Sieben der 13 Tore erzielte Kleinfurra daheim und kassierte nur zehn der 22 Gegentore. Die besten Torschützen sind Stefan Rieger und Patrick Schewior mit je zwei Toren.

Unsere Mannschaft ist nach wie vor auf dem zweiten Tabellenplatz. Aus 14 Partien holten wir elf Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen – das bedeutet 34 Punkte bei 50 zu 14 erzielten Toren. Damit haben wir den zweitbesten Sturm und die zweitbeste Defensive in der Staffel.  Auswärts ist unsere Mannschaft weiterhin unbesiegt. Aus sieben Spielen holten wir sechs Siege bei einem Unentschieden. 36 der 50 Tore erzielten wir in der Fremde, sechs der 14 Gegentore kassierten wir auswärts – damit sind wir auch das zweitbeste Auswärtsteam der Staffel. Bester Torschütze ist Philip Kempe mit 14 Saisontoren.

Beide Mannschaften trafen bisher zweimal aufeinander. Beide Spiele entschied Uthleben für sich. Zuletzt gab es im Hinspiel einen 3:1-Sieg. Für unsere Mannschaft trafen David und Kevin Schlegel sowie Justin Gerard Toepfer. Dass wir jedoch erst in den letzten zehn Minuten die beiden Tore zum Sieg erzielen konnten, sollte uns Warnung genug für das Rückspiel sein.

Anstoß ist am Sonntag um 14 Uhr auf dem Sportplatz Kleinfurra. Die Partie leitet der Sportsfreund Kurt Gnad.

Hinterlassen Sie ein Nachricht