Blogeintrag

Vorbericht Auswärtsspiel TSG Grün Weiß Liebenrode

Am Wochenende steht wieder eine Auswärtspartie für unsere Mannschaft auf dem Programm. Die Reise geht dieses Mal nach Liebenrode.

Die Gastgeber sind derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz. Aus zwölf Partien holte man fünf Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen bei 25:21 Toren. Eine sehr ausgeglichene Bilanz, die auch zeigt, wie unberechenbar unser Gegner ist. Acht ihrer 18 Punkte holten die Liebenröder auf heimischen Rasen, erzielten dort nur neun der 25 Tore, kassierten aber auch nur sechs der 21 Gegentreffer. Damit liegt man auch in der Heimtabelle auf dem sechsten Platz. Die besten Torschützen der Heimmannschaft sind Steve Wasielewski, Max Rost und Christian Kursave mit je vier Toren.

Unsere Mannschaft grüßt weiterhin von Tabellenplatz zwei. Aus zwölf Partien stehen neun Siege, bei einem Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche. Mit 45 erzielten Treffern hat man die zweitbeste Offensive und mit elf Gegentoren die beste Defensive der Staffel. Im Auswärtsranking liegt man ebenfalls auf Platz zwei. Aus sechs Auswärtsspielen holte man fünf Siege bei einem Unentschieden – damit ist man neben Krimderode das einzige Team, welches auswärts noch ungeschlagen ist. 34 unserer 45 Tore erzielten wir in der Fremde, kassierten dort fünf der elf Gegentore, blieben aber gleich fünf Mal auch zu Null. Bester Torschütze ist nach wie vor Philip Kempe mit 13 Saisontoren.

Beide Mannschaften trafen bisher drei Mal aufeinander. Alle Partien konnte GWU für sich entscheiden. Zuletzt gab es einen 3:0-Heimsieg, wobei unsere Mannschaft jedoch keine sonderlich ansprechende Leistung bot. Die einzige Partie in Liebenrode gewann Uthleben in der vergangenen Saison mit 1:5 – Torschützen damals: Kevin und David Schlegel mit je zwei Toren und Philip Kempe mit einem Treffer sowie Edward Wegner mit dem Ehrentreffer für Liebenrode.

Anstoß der Partie ist am Sonntag 14 Uhr in Liebenrode. Das Spiel leitet der Sportsfreund Steffen Eilenstein.

 

Hinterlassen Sie ein Nachricht