Blogeintrag

Vorbericht Pokalspiel SG Donndorf

Nachdem unsere erste Mannschaft in der vergangenen Woche gegen den SV Clingen nachsitzen musste, um die Qualifikationsrunde des Krombacher Kreispokals zu überstehen, steht nun gleich der nächste Brocken ins Haus.

Zu Gast ist dieses Mal die SG Donndorf. Die Kyffhäuser qualifizierten sich mit einem ungefährdeten 1:6-Auswärtssieg bei der FSG Salza III für die erste Hauptrunde. In der abgelaufenen Saison belegten die Donndörfer Platz eins in der Staffel eins der 1.Kreisklasse und sind somit in die Kreisliga aufgestiegen. 16 ihrer 21 Partien gewannen die Gäste, dreimal teilten sie die Punkte und nur zweimal verließen sie den Platz als Verlierer. Dabei erzielten sie satte 91 Tore und kassierten lediglich 24 Gegentreffer. In der Fremde gewannen sie acht ihrer zehn Partien, zogen sich dort jedoch auch die beiden Niederlagen zu. In der Offensive gibt es gleich ein Trio, dass in der vergangenen Saison für die Tore sorgte. Angeführt wird es von Robert Michael mit 23 Toren, gefolgt von David Degenhardt und Marco Wemme mit je 16 Treffern.

Damit unsere Mannschaft erneut erfolgreich den Platz verlassen kann und in die nächste Runde einzieht, muss nochmal eine Leistungssteigerung gegen einen noch stärkeren Gegner her. Vor allem beim Abschluss braucht es mehr Konzentration.

Anstoß ist am Samstag um 14 Uhr im Helmestadion in Sundhausen. Die Partie leitet der Sportsfreund Steffen Eilenstein.

Hinterlassen Sie ein Nachricht