Blogeintrag

Vorberichte für die Partien am Wochenende

Am Wochenende sind wieder beide Mannschaften im Einsatz. Bereits jetzt zeichnet sich aber ab, dass sich die Personalsituation wieder deutlich verschärfen dürfte. Das jüngst noch verkleinerte Lazarett ist wieder angewachsen, betrachtet man allein die verletzungsbedingten Auswechslungen von Lucas Rosenstock, Nils Dudek und Jonas Kühlewind am vergangenen Wochenende.

Beginnen wird unsere erste Mannschaft. Sie hat nach Bleicherode gleich den nächsten Kracher vor der Brust. Zu Gast im Helmestadion wird die SG Blau-Gelb Görsbach sein. Kämpften die Mannen von Trainer Thomas Rzehak vergangene Saison noch gegen den Abstieg, trumpft man diese Saison mit einem sensationellen Sturm auf und rangiert so bisher auf Platz vier. Aus fünf Partien stehen vier Siege und eine Niederlage zu Buche, dabei erzielte man satte 19 Treffer (bester Sturm) und kassierte lediglich vier Gegentore (zweitbeste Abwehr). Unsere Mannschaft hat gegen Bleicherode gezeigt, wozu sie fähig ist und hat den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer in dessen Gefilden 0:2 besiegt. Damit ist man aktuell neben dem neuen Tabellenführer Herrmannsacker das einzig ungeschlagene Team der Staffel und hat mit drei Gegentoren die beste Defensive. In der vergangenen Saison gewann unser Team zwar das Spiel noch mit 5:0, aber es sollte klar sein, dass am Samstag eine ganz andere Görsbacher Mannschaft auf dem Feld stehen wird.
Anstoß ist am Samstag 15 Uhr im Helmestadion. Die Partie leitet der Sportsfreund Alexander Roßmell. Ihm assistieren der Sportsfreund Thilo Haucke und die Sportsfreundin Lena Dittberner.

Unsere zweite Mannschaft reist einen Tag später nach Ilfeld. Mit Gastgeber SG Harztor II wartet auch gleich der Tabellenzweite auf unsere Mannschaft. Die Gastgeber haben drei Siege und ein Unentschieden bisher zu verbuchen, sind also noch ungeschlagen. Mit vier Gegentreffern stellen sie die beste Defensive der Staffel. Unsere Mannschaft hat bisher eine recht ausgeglichene Bilanz. Drei Siegen stehen drei Niederlagen gegenüber. Das wird wohl ein hartes Stück Arbeit für die Männers von Matthias Böhme und Marcus Wolfram werden, wenn man etwas Zählbares mit in die Heimat nehmen möchte.
Anstoß ist Sonntag 14 Uhr in Ilfeld. Die Partie leitet der Sportsfreund Steffen Reise.

Hinterlassen Sie ein Nachricht