Blogeintrag

Zweite Mannschaft weiter auf Erfolgskurs

Am gestrigen Samstag musste nur unsere zweite Mannschaft antreten. Zu Gast war die dritte Vertretung der FSG Salza, wo man im Hinspiel den ersten Saisonsieg feiern konnte. Die Partie wurde auf Wunsch der Gäste im „Norweger Modell“ gespielt.

In erster Hälfte alles klar

Die Zielrichtung war klar: Der positive Trend der Rückrunde sollte fortgesetzt werden – aus acht Rückenrundenspielen holte man fünf Siege, zwei Unentschieden und verlor lediglich gegen den Tabellenzweiten in Wollersleben. So begann dann auch die Partie: Einen Pass von David Schlegel verwertet Christoph Kaliebe in der zweiten Minute zur frühen Führung. Jaspar Gemperlein legte zehn Minuten später mit seinem ersten Saisontor das 2:0 nach. Ehe erneut Kaliebe (18./27.) und Sascha per Pflug-Kopfball (21.) den 5:0 Pausenstand herstellten. Auch die letzte Viertelstunde der ersten Halbzeit gehörte klar unserer Mannschaft, jedoch wurden Chancen im Minutentakt fahrlässig vergeben. Wedekind im Spielgemeinschaftstor hatte einen ruhigen Nachmittag.

Kaliebe mit vier Toren

Nach dem Seitenwechsel wird die Partie immer zerfahrener. Unsere Mannschaft behält zwar die Oberhand, spielt aber nicht mehr so zielgerichtet auf den Torabschluss hin. Kaliebe kommt dennoch zum 6:0 und markiert nach 50 Minuten bereits seinen vierten Treffer! Eine gute Viertelstunde später sorgt der eingewechselte Rosenstock per Doppelschlag für das 7:0 und 8:0, ehe Oliver Steiner mit dem 9:0 den Deckel drauf macht. Auch in Durchgang zwei, in dem die Gäste mit einem Spieler weniger aufliefen, hatte Wedekind einen arbeitsfreien Spieltag.

Fazit

Ein zu jedem Zeitpunkt ungefährdeter Sieg. Unsere Mannschaft wurde zu keiner Zeit wirklich gefordert, was man ihr aber auch spielerisch ansah. Vom Zusammenspiel, taktischer Umsetzung und Zielstrebigkeit war das, trotz des höchsten Saisonsiegs, eine der schwächeren Rückrundenleistungen.

Die Mannschaft

01 Maik Wedekind – 04 Jaspar Gemperlein, 09 Paul Biller (46.min 07 Kevin Schlegel) – 16 Stefan Gerlach – 15 Christoph Böhme (46.min 10 Tim Rosenstock) – 08 David Schlegel (46.min 06 Oliver Steiner), 11 Christoph Kaliebe – 13 Sascha Pflug (C), 14 Pascal Brachmann

Tore

02.min 1:0 Christoph Kaliebe (D.Schlegel)
13.min 2:0 Jaspar Gemperlein (D.Schlegel)
18.min 3:0 Christoph Kaliebe (D.Schlegel)
21.min 4:0 Sascha Pflug
27.min 5:0 Christoph Kaliebe
50.min 6:0 Christoph Kaliebe
65.min 7:0 Tim Rosenstock (Brachmann)
67.min 8:0 Tim Rosenstock (Brachmann)
80.min 9:0 Oliver Steiner

 

Hinterlassen Sie ein Nachricht